Klimaanlage und Klimagerät

Klimageräte für Zuhause

Split Klimagerät / split Klimaanlage

Bei einer split Klimaanlage sind die Innengeräte mit einem Aussengerät verbunden. Deshalb ist eine split Klimaanlage immer ruhiger, effizienter und komfortabler als ein Klimagerät ohne Aussengerät und Abluftschlauch oder eine mobile Klimaanlage.

Die Innengeräte Modelle können zur Single- und Multi-Installation verwendet werden. In der Multi Variante können bis zu 5 Innengeräte von einem einzigen Aussengerät versorgt werden. Das spart Platz und Installationsaufwand. Durch die Aufteilung der Komponenten in zwei Einheiten laufen diese Klimaanlagen besonders ruhig und zuverlässig und eignen sich somit auch für Schlafzimmer und Weinkeller.

In der untenstehenden Grafik sehen Sie das Prinzip einer split Anlage. Im kleinen gelben Kasten sehen sie ein Innengerät und ein Aussengerät. Diese Art wird oft auch als singel split Anlage benannt.
Im violetten Kasten sehen sie eine fünfer split Anlage. Bei dieser Klimaanlage haben Sie ein Aussengerät und fünf Innengeräte. So erkennen Sie bereits am Name der split Einheit, wie viele Innengeräte geplant sind.


Funktionserklärung einer Split Klimaanlage oder Split Klimagerät

Ein split Klimagerät ist in zwei Teile aufgeteilt: ein Aussengerät mit Kältemaschine und ein bis fünf Innengeräte, die in den zu klimatisierenden Räumen angebracht werden. Die Verbindung vom Innen- zum Aussengerät wird mit isolierten Kupferrohrleitungen erstellt. Im Kühlbetrieb filtert, kühlt und entfeuchtet das Innengerät die Raumluft. Dazu fließt ein Kältemittel durch die split Anlage. Das Kältemittel verdampft im Innengerät und wird dabei gasförmig und entzieht dem zu kühlenden Raum die Wärme. Durch die Kupferleitungen gelangt das Kältemittel zum Aussengerät, wo es als Wärme an die Außenluft abgegeben wird. Das Kältemittel verflüssigt sich wieder und fließt über eine zweite Rohrleitung zurück in das Innengerät. Dieser Kreislauf ist so lange aktiv, bis das gewünschte Raumklima erreicht ist. Durch die Umkehrung des Kreislaufes kann natürlich auch geheizt werden. Dies ist viel Energieeffizienter als das Heizen mit elektrischen Heizöfen. Mit einer split Installation erhalten Sie höchsten Komfort hinsichtlich der Luftführung und der Geräuschentwicklung. 


Klimagerät ohne Aussengerät - INNOVA 2.0

Aus diversen Gründen ist es oft nicht möglich ein Aussengerät zu platzieren. Hier bietet das INNOVA Klimagerät eine gute Option. Das Gerät benötigt nur zwei Durchbrüche durch die Aussenmauer und kühlt dann bereits angenehm. Somit bieten wir ein Klimagerät ohne Abluftschlauch und ohne Aussengerät!

Die Energieeffizienzklasse ist mit A besser als mit Klimageräte mit einem Abluftschlauch. Neben geringeren Geräuschemissionen sparen Sie gegenüber von mobilen Geräten auch deutlich Energie.

Nach Möglichkeit empfehlen wir aber den Gebrauch von Split Klimageräten. Diese sind zuverlässiger, energieeffizienter und brillieren mit einer sehr hohen Laufruhe.

Klimageräte in der Schweiz

Auf den ersten Blick mag es überraschen, dass in der Schweiz auch Wohnzimmer und Schlafzimmer gekühlt werden. Doch auch viele Weinkeller sind oft mit einem Klimagerät ausgerüstet.

Lohnt sich die Installation eines solchen Gerätes in der Schweiz überhaupt? Ja wir sind dieser Meinung. Durch die Hitzewellen und durch bessere Isolationen bei Bauten (z.B. Minergie) staut sich die Wärme in den Häuser und bleibt dann auch drinn. So kann die Temperatur in ein Zimmer im Sommer in der Stadt Zürich, Basel, Bern oder Zug schnell über 28°C sein. Die Temperatur ist dann beinahe nicht mehr senkbar ohne ein Klimagerät. 

Ebenfalls nicht zu vernachlässigen sind die gesunkenen Preise der Geräte. Dadurch ist ein Klimagerät günstiger geworden. In den letzten 10 Jahren hat sich der Preis einer Klimaanlage halbiert. Ebenfalls sind die Geräte energieeffizienter geworden. 

 

 

Haben Sie eine Frage?
Rufen Sie uns an, unser Klima-Experte hilft ihnen gerne weiter.

056 484 80 70

Kontaktformular