Kälteanlagen

Effiziente Kühlung

Leistungsfähige und hochpräzise Anlagen für den Dauerbetrieb


Kälteanlagen

Effiziente Kühlung

Leistungsfähige und hochpräzise Anlagen für den Dauerbetrieb

Kälteanlagen

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung für Grossanlagen und Kältetechnik verfügen wir über fundiertes Wissen für eine reibungslose Planung und Ausführung.
In der Kältetechnik geht es oft um leistungsfähige und hoch präzise Anlagen, welche für den Dauerbetrieb ausgelegt sind.

Komponenten einer Kälteanlage

Meist basieren Kälteanlagen auf einem thermodynamischen Kreisprozess. Bei diesem Prozess wird an einer Stelle Wärme (unterhalb der Umgebungstemparatur) entzogen und anschliessend an einer anderen Stelle(höhere Temperatur) abgegeben. Dieser Kreisprozess einer Kältemaschine ist im Prinzip derselbe wie bei einer Wärmepumpe.

Eine Kälteanlage besteht aus fünf Hauptkomponenten: 

  • Verdichter / Kompressor
  • Verflüssiger ( Entweder luftgekühlt oder wassergekühlt)
  • Drosselorgan (In den meisten Fällen ein Expansionsventil)
  • Verdampfer Leitungssystem (Dieses ist hermetisch dicht)
  • Kältemittel (Für den Transport der Wärmeenergie)

Zusätzliche besteht je nach Bauart oder Einsatzgebiet die Möglichkeit optionale Komponenten für die Sicherheit und die Reglung zu verwenden. Die Komponenten werden in der Regel zusammengelötet. Auf dem Bild wird dies durch unseren Techniker ausgeführt.

Funktionsweise einer Kältemaschine

Durch den Verdichter / Kompressor wird gasförmiges Kältemittel aus dem Verdampfer angesogen. Durch die Verdichtung ist das Gas im Hochdruck und hat sich erwärmt. Im Verflüssiger wird das Gas bei gleichbleibendem Druck abgekühlt. Durch die verringerte Temperatur verflüssigt sich das Kältemittel. Anschliessend gelangt das Kältemittel zum Drosselorgan (zum Beispiel Expansionsventil) wo der Druck stark reduziert wird. Durch diesen Vorgang beginnt das Kältemittel zu sieden und dann zu verdampfen. Das Kältemittel entzieht der Umgebung durch dieses Vorgang die Wärme, dies hat ein abkühlen der Umgebung zufolge. Dieser Vorgang läuft ununterbrochen solange der Verdichter läuft. Durch das hermetisch dichte Leitungssystem wird das Kältemittel im Kreislauf behalten und verbraucht sich nicht. Falls ein Fehler im System (undichte Stelle ist) ist, verflüchtigt sich das Kältemittel in die Umgebung und der Kühlkreislauf ist nicht mehr intakt.

Haben Sie eine Frage zu einer Kälteanlage?
Rufen Sie uns an, unser Kältetechnik-Experte hilft ihnen gerne weiter.

056 484 80 70

Kontaktformular