Luftreiniger Test 2019 - Der Gewinner

Erfüllen alle Hersteller von Luftreiniger die Basisanforderungen? Da Blueair bei den meisten Tests immer vorne liegt, wollten Sie es auch durch Testfakta beweisen lassen. 

Der Test von Testfakta

2001 wurde Testfakta  gegründet und ist immer noch unabhängig von Herstellern, Branchenverbänden und Interessensorganisationen. Das Unternehmen ist in zwei Bereiche gegliedert. Testfakta Editoral ist die führende Nachrichtenagentur Skandinaviens im Verbraucherbereich und Testfakta Research arbeitet im Auftrag für Hersteller, Händler, Verbände und Behörden, welche Qualitäts- und Leistungsbewertungen benötigen. Das Unternehmen geniesst einen sehr guten Ruf und die Tests haben in Skandinavien einen hohen Stellenwert.

Testfakta zeigte mit diesem Test auf, dass grosse Unterschiede zwischen den einzelnen Luftreiniger bestehen. In der Gesamtwertung wurde die Luftreinigungskapazität am meisten gewichtet, da diese die Hauptaufgabe von jedem Luftreiniger ist. Es flossen aber auch weitere wichtige Kriterien in den Test ein wie Lautstärke, Energieverbrauch und Benutzerfreundlichkeit.

 

 

Der Blueair Classic 405 gewann den Test 2019 mit seiner überragenden Luftreinigungskapazität bei einer niedrigen Leistungsstufe (unter 37dB!) und dem besten Ergebnis für Pollen bei maximaler Leistung. Die Luftreiniger von Philips und Stadler Form zeigen noch relativ gute Ergebnisse und sind somit ebenfalls unter den besten drei Plätzen.

Auch bei den CADR Werten, welche durch die AHAM (Unabhängige amerikanische Verbraucherorganisation) festgelegt wurden und von den meisten Herstellern als korrekt anerkannt wird, hat der Blueair Luftreiniger die besten Werte. Bei den CADR Werten (Clean Air Delivery Rate) wird  angegeben, wieviel Schadstoff das Gerät maximal filtern kann. Die Luftreiniger von Blueair sind nahezu bei jedem Test in der jeweiligen Leistungsklasse an der Spitze.

Die Top drei Luftreiniger im Test von 2019

Der Luftreiniger von Stadler Form erzielte bei maximaler Leistung bei der Entfernung von Staub die besten Testresultate. Leider war er aber auch der lauteste aller getesteten Luftreiniger im Test 2019. Ebenfalls weist er den höchsten Stromverbrauch aller Produkte im Test auf. Die Produkte von Venta, DeLonghi und Dyson landeten im Labortest auf den untersten Plätzen. Alle weisen bei 37 dB bzw. bei einer Leistungsstufe, die knapp darunter liegt, im Schlafzimmer eine rund viermal geringere Luftleistungskapazität als der Testsieger auf.

Alle Tests und Auszeichnungen der Blueair Luftreiniger

Quelle: http://www.testfakta.com/de/test/grosse-unterschiede-bei-luftreinigern-im-test-des-schwedischen-testinstituts-testfakta/