Klimaanlage und Klimagerät

Kühlen ohne Klimaanlage

Im Büro ist es bereits heiss, doch der Chef will kein angenehmes Klima durch ein Klimagerät sicherstellen. Jetzt ist guter Rat teuer und Sie Fragen sich zu Recht: " Kühlen ohne Klimaanlage? Ist dies überhaupt möglich?". Wichtig ist am Anfang, dass alle Wärmequellen beseitigt werden und anschliessend kann man sich über das Thema kühlen ohne Klimagerät Gedanken machen. Mit diesen Tipps gelingt ihnen dies problemlos:

Sonnenschutz verwenden

Wenn die Sonne auf die Fenster scheint, dann verwandeln sich diese schnell in Heizplatten. Pro Quadratmeter Fensterscheibe entsteht so eine Heizleistung von maximal 560 Watt (horizontale Scheibe) und maximal 390 Watt (Fenster mit Ausrichtung nach Westen). Verwenden Sie Sonnenschutz und eliminieren Sie über 90% der Wärmeeinstrahlung. Der Sonnenschutz sollte an der Aussenseite angebracht sein. Von Vorteil sind verspiegelte Materialien oder Materialien mit heller Farbe. Stellen Sie sicher, dass dennoch viel indirektes Licht nach innen dringt, denn Lampen produzieren ebenfalls Wärme. Alles was die Sonne blockt ist besser als nichts: Rollladen, Fensterladen, Sonnensegel oder Bäume -  seien Sie kreativ.

Wärmequellen im Raum beseitigen

Neben der direkten Sonneneinstrahlung gibt es in jedem Raum Wärmequellen. Schalten Sie ab was nicht gebraucht wird: Bildschirme, Drucker, Kaffeemaschine, unnötige Beleuchtung, PC oder Kopiergeräte. Achten Sie bei Neuanschaffungen auf Geräte mit wenig Wärmeabgabe.

Bitte schicken Sie mir den Newsletter mit weiteren spannenden Berichten

Richtig Lüften

Je früher am Morgen desto besser - Vor Sonnenaufgang ist die Aussentemperatur am tiefsten. Diese ist in etwa morgens um 4 Uhr. Gibt es eine Lüftung oder ein automatischer Fensteröffner? Personen die bereits früh im Gebäude sind? Öffnen Sie alle Fenster gleichzeitig (Stosslüften) und verwenden Sie Ventilatoren als Unterstützung für den Luftaustausch. So kühlen Sie ohne Klimagerät.

Bedenken Sie Einbruchsschutz und Wetterwechsel bevor Sie die Fenster die ganze Nacht offen lassen.

Ventilatoren

Ventilatoren können eine gute Lösung sein. Verwenden Sie Decken- oder Tischventilatoren um für einen kühlen Luftzug zu sorgen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu stark auskühlen, sonst drohen Erkältungen und Verspannungen. Beim Kauf eines Ventilators unbedingt auf die Lautstärke achten, dies ins besonders im Büro und Schlafzimmer. Der Ventilator kann auch so platziert werden, dass kühle Luft von aussen angesogen wird (oder warme Luft aus dem Raum geblasen wird). Die Temperaturdifferenz ist nicht so hoch wie bei einer Klimaanlage, doch so ist ein Kühlen ohne Klimaanlage möglich.

Lasse Ventilatoren nicht alleine laufen. Diese sorgen nur für Umluft. Da Ventilatoren wie alle elektrischen Geräte Wärme produzieren, wird der Raum leicht wärmer.

Wasser trinken

Der Körper braucht Wasser um seine Temperatur zu kühlen (Verdunstung durch Schwitzen). Stellen Sie sicher, dass Sie genug Wasser trinken. Verwenden Sie zusätzlich kühles Wasser, so kühlen Sie den Körper aktiv. 

Schliessen Sie die Kühlschranktür

Es mag angenehm sein, vor einem geöffneten Kühlschrank zu stehen. Doch das Gerät wird dann stärker beansprucht und läuft intensiver. Dadurch entsteht zusätzliche Wärmeenergie und der Raum heizt sich auf.

Es ist ausserdem ein Irrglaube, dass ein geöffneter Kühlschrank kühle produziert. Ein Kühlschrank ist eine Wärmepumpe und funktioniert deshalb im Prinzip wie ein Klimagerät. Diese befördert die Wärmeenergie welche im Kühlschrank ist, hinter den Kühlschrank. Der Vorgang produziert ausserdem ein wenig Wärmeenergie. So produziert ein Kühlschrank immer ein wenig Abwärme. Stellen Sie besser den Kühlschrank in einen anderen Raum, denn dadurch entfernen Sie eine Wärmequelle.

Verwende kreative Ideen

Folgende kreative Ideen haben wir zum Thema "Kühlen ohne Klimaanlage" bereits von unseren Kunden erhalten. 

  • Vor dem Schlafen Kissen in den Gefrierschrank legen
  • Füsse in einen Eimer kaltes Wasser halten und weiterarbeiten
  • Eiswürfel lutschen
  • Haare befeuchten - Durch die Verdunstung entsteht ein Kühleffekt
  • 10 Sekunden kaltes Wasser über die Handgelenke laufen lassen - Hilft bis zu einer Stunde

Zusammenfassung: Kühlen ohne Klimaanlage

  • Sonnenschutz verwenden
  • Wärmequellen im Raum eliminieren
  • Richtig Lüften
  • Ventilator verwenden
  • Wasser trinken
  • Kühlschrank schliessen oder in einen anderen Raum stellen
  • Sei kreativ, überlege dir neue Methoden

Haben Sie eine Frage?
Rufen Sie uns an, unser Klima-Experte hilft ihnen gerne weiter.

056 484 80 70

Kontaktformular