Klimaanlagen: So finden Sie das ideale Gerät

Ihre Räume werden im Sommer viel zu heiss? Klimageräte bewirken wahre Wunder. Ob Schlafzimmer, Büro oder Weinkeller – es gibt für jeden Raum das passende Klimagerät. Ziel ist es, dass Sie auch an Tagen mit höchsten Temperaturen ein angenehmes Klima geniessen können.

Der Kauf einer Klimaanlage sollte gut durchdacht und geplant sein. Schliesslich handelt es sich um eine wichtige Investition. Eine nachhaltige Lösung soll her, mit der Sie auch in vielen Jahren noch glücklich sind.

Wie finden Sie die ideale Klimaanlage? In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie Sie in 3 Schritten ans Ziel gelangen.

1. Welcher Klimaanlagen-Typ ist der richtige für Sie?

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welcher Klimaanlagen-Typ für Ihre Wohnsituation geeignet ist. Bei haushaltsüblichen Geräten wird zwischen mobilen und Split-Klimaanlagen unterschieden.

Mobile Klimaanlagen

Eine mobile Klimaanlage, auch Monoblock genannt, kann verschoben werden, ist preiswert und kann bei einem Umzug einfach mitgenommen werden. Sie verfügt jedoch generell über weniger Funktionen, ist lauter als andere Klimaanlagen und benötigt viel Strom. Achten Sie aus diesem Grund unbedingt auf das Energielabel: A+ oder besser sollte angestrebt werden.

Wie funktioniert die Klimatechnik? Die Klimageräte kühlen die Luft, gleichzeitig muss die heisse Luft abgeleitet werden. Die Lüftung funktioniert über einen Abluftschlauch. Für diesen muss entweder ein Mauerdurchbruch vollzogen werden, oder der Schlauch kann durch das Fenster oder die Balkontür nach draussen geführt werden.

Durch die Kühlung bildet sich Kondenswasser. Dieses muss mit einem Behälter aufgefangen werden. Achten Sie darauf, dass ein Behälter im Lieferumfang enthalten ist und das Wasser auch über den Abluftschlauch verdunstet wird. Ansonsten schaltet das Klimagerät öfters ab und der Kübel muss durch Sie ausgeschüttet werden.

Es gibt auch Klimaanlagen ohne Abluftschlauch bzw. ohne Aussengerät. Diese Geräte empfehlen wir generell nicht, da die Effizienz nicht zufriedenstellend ist. Wir führen jedoch eine Klimaanlage, die einen guten Kompromiss darstellt. Sie besteht aus einem kompakten Innen-/Aussengerät, das an Innenwänden montiert wird. Die Aussenluft wird über zwei Öffnungen an der Aussenwand angesogen und ausgeblasen. Von aussen sind nur zwei Gitter zu sehen, welche die Öffnung abdecken. Wenn Sie mehr zu dieser Klimaanlage erfahren möchten, können Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Mobile Split-Klimaanlagen

Wir führen auch Klimaanlagen, die einen guten Kompromis darstellten zwischen Mobile Klimaanlage und Split-Klimaanlage: die Mobile Split-Klimaanlage. Sie besteht aus einem Innen- und einem Aussengerät, wobei die beiden Geräte mit einem hochflexiblen Schlauch verbunden werden. 

Dieses Gerät ist für den täglichen und flexiblen Einsatz Zuhause, in Gewerbe-, Produktions-, Server- und Büroräumen gebaut.

Dieses Mobile Split-Klimagerät kommt überall zum Einsatz, wo Flexibilität oder kurzfristige Einsätze erforderlich sind. Sie brauchen dafür kein ausgebildetes Personal, denn eine einfache, kurze Instruktion genügen und das Klimagerät ist in wenigen Minuten einsatzbereit.

Split-Klimaanlagen

Eine Split-Klimaanlage besteht aus zwei Teilen: einem Innengerät (Wärmetauscher) und einem Aussengerät (Kompressor). Diese zwei Geräte sind miteinander verbunden. Sind mehrere Geräte mit einem Aussengerät verbunden, so spricht man von einem Multisplit-System.

Die Funktionsweise der Split-Klimaanlage ist gleich wie die der mobilen Geräte, die Geräteteile sind jedoch fest montiert und das Aussengerät wird draussen im Freien angebracht.

Die Split-Anlagen haben den grossen Vorteil, dass der Betrieb im Raum sehr leise ist, denn der Kompressor befindet sich im Freien. Zudem sind sie sehr zuverlässig, effizient und der Energieverbrauch ist geringer als bei mobilen Anlagen. Der Preis ist jedoch höher.

Hier finden Sie weitere Infos zum Thema Klimageräte für Wohnung

2. Wie hoch soll die Kühlleistung sein?

Sie haben sich für einen Klimaanlagen-Typ entschieden, nun folgt Schritt 2: Welche Kühlleistung soll das Klimagerät erzielen?

Bei der Klimatisierung variiert die benötigte Kühlleistung stark. Kleine Räume benötigen eine geringere Leistung, während die Klimaanlage bei grossen Räumen viel mehr leisten muss. Um das perfekte Klima zu schaffen, müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden:

  • Wie gross ist das Raumvolumen, das klimatisiert werden soll? Je grösser, desto stärker muss die Kühlleistung sein.
  • Welche Wärmequellen befinden sich im Raum (Drucker, PC, Lampen etc.)?
  • Wie viele Personen befinden sich im Raum?
  • Wie gut ist das Wärmespeichervermögen des Baukörpers?
  • Wie gross ist der Anteil an Glasflächen?
  • Was für Beschattungsmöglichkeiten bestehen?
  • Welche Temperatur, also wie viel Grad Celsius, soll erzielt werden?

Kältemittel

Bei der Wahl der Klimaanlage ist es wichtig abzuklären, welches Kältemittel verwendet wird. Wozu wird dieses benötigt? Nach den Regeln der Physik kann Kälte nicht erzeugt werden, sondern nur Wärme entzogen werden. Das heisst, die Wärme der Innenräume muss entzogen und nach aussen transportiert werden. Dazu wird ein Kältemittel in einem geschlossenen Kreislauf eingesetzt.

Das perfekte Kältemittel für den Universaleinsatz gibt es nicht, denn dafür sind die Anwendungsgebiete zu unterschiedlich. Kältemittel sollten aber weder giftig noch korrosiv sein. Sehr wichtig ist auch die Umweltverträglichkeit. Der GWP-Wert gibt Auskunft über das Treibhauspotenzial von Kältemitteln. Genauer gesagt: Er definiert das relative Treibhauspotenzial im Bezug auf CO2. Beschrieben wird die Wirkung der mittleren Erwärmung über einen bestimmten Zeitraum – in den meisten Fällen werden 100 Jahre betrachtet.

3. Diese Serviceleistungen sind ein Muss

Sie wissen nun, welches Klimagerät das richtige für Ihre Räume ist. Wenn Sie sich für einen Anbieter entscheiden, müssen aber auch die Serviceleistungen stimmen. Diese Punkte sind besonders wichtig:

  • Unverbindliche Besichtigung vor Ort
  • Ausführliche Beratung
  • Verständliche und transparente Offerte
  • Zusätzliche Kosten werden klar ausgewiesen
  • Professionelle Montage / Installation
  • Pikett Service
  • Unternehmen mit Sitz in der Schweiz (wichtig bei Reparaturen)
  • Garantie

Ein Klimagerät schafft ein gesundes, angenehmes Raumklima. Bei der Wahl der Klimaanlage gibt es viel zu beachten. Wir hoffen, Ihnen bei der Entscheidung geholfen zu haben. Gerne beraten wir Sie auch persönlich:

Weitere Ratgeberseiten, die Ihnen gefallen könnten

Benötigen Sie weitere Auskünfte?
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

056 484 80 70

Kontaktformular